Schutzflächendatenbank

Integration der Leitungsdaten

  • ALIZ ermöglicht die einfache Integration Ihrer Daten kostenfrei.
  • Zur Integration der Schutzflächen werden die beim Betreiber üblicherweise im Vektorformat gespeicherten Leitungsverläufe mit den ALIZ-Rasterzellen verschnitten.
  • In der Datenbank wird damit nicht mehr der ursprüngliche Leitungsverlauf, sondern ein etwas vergröbertes Abbild des Leitungsnetzes gespeichert. Wie stark diese Abbild vergröbert wird, bestimmt der Betreiber durch Wahl der Rasterweite. Das 10m Raster stellt das Leitungsnetz als Schutzfläche exakter dar, als es das 100m oder 1000m Raster ermöglicht. Über die Rasterweite steuert der Betreiber, welcher Schutzbereich für sein Leitungsnetz gewählt werden soll.